Chiese


Chiese

Chiēse (spr. ki-), Nebenfluß des Oglio in der Lombardei, 142 km lg., kommt aus den Ortleralpen, durchfließt den Idrosee, mündet bei Canneto.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Chiese — Origin Vedretta di Fumo, Monte Fumo, Adamello, Trentino Mouth Oglio Basin countries …   Wikipedia

  • Chiese — ist der Name von Philip de Chiese (1629–1679), preußischer Kammerjunker, Baumeister und Generalquartiermeister Geografisches Chiese (Fluss), Italien Sabbio Chiese, Italien Acquanegra sul Chiese, Italien Diese Seite i …   Deutsch Wikipedia

  • Chiēse — (spr. Kiese), Fluß in der Lombardei; entspringt in Tyrol am Laresgletscher in den Ortler Alpen, geht in die Provinz Brescia, bildet hier den Lago d Idro u. mündet bei Canneto in der Provinz Mantua in den Oglio …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Chiese — (spr. kjēse), Fluß in Südtirol und der ital. Provinz Brescia, entspringt am Südabhang der Adamellogruppe, durchfließt in Südtirol das Val di Daone und Val Buona, in Italien den Idrosee und das Val Sabbia und mündet nach einem Laufe von 140 km bei …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • chiese — obs. form of cheese n.1 …   Useful english dictionary

  • Chiese — nf maison, habitation; chiese Dieu : église, maison religieuse anc. fr …   Glossaire des noms topographiques en France

  • Chiese — Sp Kjèzė Ap Chiese L u. Š Italijoje …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Chiese — This famous Italian and Spanish surname has Roman pre Christian origins. Recorded in no less than eighty forms ranging from Casa, Caso, Dell Casa, Casillis, Dalla, and Dacca, to Casella, Casetti, Cason and Casaccio, this is a residential surname… …   Surnames reference

  • Chiese (Fluss) — Chiese DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ fehlt La …   Deutsch Wikipedia

  • Río Chiese — Chiese El río Chiese en Sopraponte. País que atraviesa …   Wikipedia Español